Download Begriffswelt der Feldtheorie: Praxisnahe, anschauliche by Prof. Dr.-Ing. Adolf J. Schwab, Dr.-Ing. Friedrich Imo PDF

By Prof. Dr.-Ing. Adolf J. Schwab, Dr.-Ing. Friedrich Imo (auth.)

liegt separat vor.

Show description

Read Online or Download Begriffswelt der Feldtheorie: Praxisnahe, anschauliche Einführung PDF

Similar german_3 books

Rechtsfragen der Implementierung des Vertrags von Lissabon

Der am 1. 12. 2009 in Kraft getretene Vertrag von Lissabon hat die ecu grundlegend verändert. Bei seiner erstmaligen Anwendung und Umsetzung treten zahlreiche, teilweise ganz unerwartete rechtliche Fragen auf, deren Beantwortung für die company und Funktion der european von besonderer Bedeutung sind. In vielen Fällen gilt dies auch für die Mitgliedstaaten der Union, auch für Österreich.

Strategisches Technologiemanagement : eine empirische Untersuchung am Beispiel des deutschen Pharma-Marktes 1990-2010

Christoph Feldmann entwickelt ein Modell, das alle Entscheidungsebenen und Optionen von Pharma- und Biotechnologieunternehmen im Rahmen technologiestrategischer Entscheidungsprozesse systematisch abbildet und eine klar strukturierte unternehmerische Entscheidungsfindung erlaubt. Er charakterisiert die technologiestrategische Ausrichtung der Gesamtbranche und der sie konstituierenden Technologiestrategietypen und ermöglicht so den fundierten und differenzierten Zugang zur technologiestrategischen Ausrichtung und Neupositionierung der hochinnovativen Pharma-Branche.

Wissen verlagern : Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen

Wie können Wissens- und Fähigkeitsbestände der Mitarbeiter im Rahmen von Standortbewertungen berücksichtigt und in Entscheidungen der Standortverlagerung mit einbezogen werden? Dieses Buch bietet fundierte und praxisorientierte Antworten.

Extra info for Begriffswelt der Feldtheorie: Praxisnahe, anschauliche Einführung

Sample text

Denkt man sich den betrachteten Punkt in einem Nichtleiter liegend, beispielsweise im idealen Dielektrikum eines Kondensators, gilt dort wegen der Abwesenheit eines Leitungsstroms, das heiSt JL := 0 divJv =0 (3-66) Diese Gleichung beschreibt die Quellendichte des Verschiebungsfelds. Haufig findet man in der Differentialform des Kontinuitatsgesetzes der wahren elektrischen Stromung an Stelle der Quellendichte divJv der Verschiebungsstromdichte die ihr aquivalente zeitlich vedinderliche Ladungsdichte dp/dt.

Abgekurzt durch den Operator "div". 3 Maxwellsche Gleichungen in Differentialform 49 Die Quellendichte divD eines elektrischen Felds ist in jedem Punkt gleich der lokalen Ladungsdichte. Die Quellendichte eines diskreten Raumpunkts P(rv) ist ein Skalar, Pv==divD v' Die Quellendichten aller Raumpunkte bilden ein Skalarfeld per). Inzwischen hat der Leser so viel Zutrauen gewonnen, daB er zu Recht eine einfache Rechenvorschrift zur Berechnung der Divergenz erwartet. Es gilt im kartesischen Koordinatensystem divD == aD a + aD a + aD a ax x ay Y az z (3-53) .

Der aus einer Hiille austretende FluB ist dann gleich dem eintretenden FluB. 8 den Satz vom HiillenfluB fur einen magnetischen Dipol, eine positive Ladung und einen Strompfad mit dielektrischem Spalt (Kondensator). 8: Zur Veranschaulichung des GaufSschen Gesetzes fUr das elektrische und das magnetische Feld sowie fUr das Stromungsfeld bzw. die wahre elektrische Stromung. 3 Maxwellsche Gleichungen in Differentialform Die Maxwellschen Gleichungen in Integralform machen tiber die Eigenschaften eines Feldgebiets eine integrale bzw.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 47 votes