Download 27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion by I. Scharrer (auth.), Professor Dr. med. Inge Scharrer, PDF

By I. Scharrer (auth.), Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)

Show description

Read or Download 27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion Substitutionstherapie und Infektionen Akutbehandlung der Hemmkörper-Hämophilie Thrombophilie Pädiatrie Kasuistiken PDF

Similar german_12 books

Prostatakarzinom — Pathologie, Praxis und Klinik

Pathologie, Praxis und Klinik des Prostatakarzinoms befinden sich im Fluß. Der Wissenszuwachs hat in den letzten Jahren immens zugenommen. Die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen fordern mehr denn je exakte Angaben über Malignitätsgrade, Tumorvolumen, Ausbreitungstendenz und Metastasierungsintensitäten sowie über immunhistochemische, zellkinetische und molekularbiologisch bestimmbare Prognose- faktoren.

Pathologie des psychosomatischen Reaktionsmusters: Diagnose · Klinik · Therapie

Anhand der außergewöhnlich hohen Zahl von 3354 in neun Jahren untersuchten Patienten (ambulant, stationär und nachuntersucht) zeigt der Autor multifaktorielle Definitionen des pathologischen psychosomatischen Reaktionsmusters und des diagnostisch-therapeutischen Managements in der Psychosomatik. Die Besonderheit des Buches besteht darin, daß es die ambulanten und stationären Versorgungsstrategien kritisch und anhand einer ungewöhnlichen Fülle beweiskräftigen statistischen fabrics untersucht.

Energietechnische Arbeitsmappe

Die vorliegende Auflage der Energietechnischen Arbeitsmappe wird Ingenieuren und Technikern bei Auslegung, Konstruktion, Bau und Betrieb von energietechnischen Anlagen wertvolle Hilfestellung leisten. In erster Linie dient sie der schnellen und sicheren Überprüfung von Ergebnissen der Berechnungen. Die Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass Sie dem Nutzer eine schnelle Ermittlung energetischer Größen ermöglichen; der Einfluss einzelner Parameter ist auf einen Blick zu erkennen.

Extra resources for 27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion Substitutionstherapie und Infektionen Akutbehandlung der Hemmkörper-Hämophilie Thrombophilie Pädiatrie Kasuistiken

Example text

Med. Abteilung und Lungenabteilung, Allg. , Dr. , Prof. Dr. , Dr. , Prof. Dr. , Dr. , Dr. Tiroler Gebietskrankenkasse, Innsbruck, A SCHELLE, G. IGH,Bonn SCHILLING, E, Dr. Abt. , Prof. Dr. , Dr. , Dr. Institut für klinische Chemie und Hämatologie, Kantonsspital, St. Gallen, CH SCHMIDT,M. IGH-Bonn, Kerpen SCHMIDT, S. Medizinische Klinik I, Zentrum der Inneren Medizin, Klinikum der JohannWolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main SCHMITT, C. , Prim. Dr. , Prof. Dr. -Doz. Dr. Kinderklinik, Klinikum der Christian-Albrechts-Universität, Kiel SCHNEWEIS, K.

KH Klagenfurt (H. Türk) Kinderklinik Linz (R. S. Schwarz) Ordination Prof. Dr. Vinazzer, Linz St. Anna Kinderspital Wien (H. Wank) Univ. Kinderklinik AKH Wien (C. Male) Univ. Klinik I für Innere Medizin AKH Wien (I. Pabinger) Institut für Sozialmedizin, Universität Wien (H. K. Hartl, U. Kunze, N. Mitsche) Die Daten wurden von den angeführten Ärzten erhoben und in einem, dem deutschen Fragebogen zur Todesursachenstatistik identen, Fragebogen eingetragen. Dieser sehr gen aue und detaillierte Fragebogen dürfte jedoch vor allem großen Zentren zu zeitaufwendig gewesen sein, nur 158 komplette Bögen, bei gesamt 458 gemeldeten Patienten, trafen bei uns ein.

Science 272: 1167-1170 6. O'Brien TR,Blattner WA, Waters D et al. (1996) Serum HIV-l RNA levels and time to development of AIDS in the multicenter hemophilia cohort study. -??? 7. Cocchi F, DeVico AL, Garzino-Demo A et al. (1995) Identification of RANTES, MIP-l alpha, and MIP-l beta as the major HIV-suppressive factors produced by CD8+ T-cells. Science 270: 1811-1815 8. Feng Y, Broder CC, Kennedy PE, Berger EA (1996) HIV-l entry cofactor: functional cDNA cloning of a seven-transmembrane G protein-coupled receptor.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 42 votes